un!plac
Schreibe einen Kommentar

ART & WORK

ERÖFFNUNG DES KÜCHENSTUDIOS BEI MARKS EINRICHTUNGEN

Die Eröffnung des Küchenstudios fand großen Anklang bei den Kunden des Einrichtungshauses. Das Haus war während der Öffnungszeiten und zu den Veranstaltungen des Festprogramms gut besucht.

2016-02-02 17 02 08_resized

Ich arbeitete an jenem Wochenende an zwei neuen Werken von mir. Eines ist MARKS, eine Auftragskunst für das Einrichtungshauses, zu dem mir altes Foto-, Bild- und Plakatmaterial zur Verfügung gestellt wurde. Eine spannende Arbeit mit vielen Erinnerungen an längst vergessene Zeiten wieder in Erinnerung gerufen wurden.

20151210_152048

Kategorie: un!plac

von

Dahinter steht Dörthe Fahrenbach, 1971 geboren und seit 2007 in Hamburg lebend. „Die Idee von un!plac wurde bei mir durch die Plakatwände im Hamburger Schanzenviertel geboren“. In den Kunstwerken von mir werden Veranstaltungsplakate aus Hamburg/Paris/Berlin mit der Mörtel/Pigmenttechnik verbunden, die ich bereits in meinen Werken von zeit[t]räume einsetzte. "Die Plakate auf den Litfaßsäulen und Hauswänden sind jeweilige Zeitzeugen des kulturellen Geschehens unseres urbanen Lebens. Sie zeigen Stimmungen und Zeitgeist. Doch sie sind vergänglich wie diese – nicht zuletzt durch veränderte Gegenwarten – und auch durch Witterungseinflüsse. In meinen Werken aber leben diese Zeitzeugen fort.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.